home
//DAS RADIO GRÜN WEISS WUNSCHRADIO SPEZIAL MIT SOLO ZU VIERT
soundlarge | geht ins ohr.

DAS RADIO GRÜN WEISS WUNSCHRADIO SPEZIAL MIT SOLO ZU VIERT

Montag, 22. Oktober 2018

Radio Gruen Weiß Logo_2018.png

Das Leben ist kein Wunschkonzert – AUSSER – bei Radio Grün Weiß natürlich! Jeden Sonntag spielt der Sender in der Obersteiermark nicht nur die besten Oldies und Schlager, sondern vor allem auch einen Musikwunsch nach dem anderen. Und dazu gibt es die tollsten Anekdoten aus dem Leben der prominenten Gäste. Diese Woche kommt die Band SOLOzuVIERT (bzw. SOLO zu VIERT) ins Studio nach Leoben. Der Promo-Spot stammt natürlich wieder von soundlarge in Graz.

 

 

 

 

 

 

Solo zu Viert beschreibt sich als die erste Liedermacherband Österreichs – d.h. dass alle Mitglieder vor dem Start der Band im Jahre 2009 als Sänger und Liedermacher in diversen Bands und als Solokünstler unterwegs waren. Die Band war schon mit Größen wie Rainhard Fendrich und der EAV auf Tour und füllt seit Jahren die Konzerthallen. Mit der neuen CD „Huach zua“ kommen sie ins Radio Grün Weiß Studio nach Leoben.

 

Der Spot beginnt mit Sound-Effekten wie Telefonklingeln, womit die vielen Anrufe der Hörer symbolisiert werden. Vor dem Hintergrund des pompösen Big-Band-Sounds führt unser soundlarge-Sprecher André Brunner-Fruhmann in das Thema der Sendung am Sonntag ein. Über dem Hook (also dem prägnantesten Teil des Refrains) aus dem Song „Wann´s loved dann laft´s“ von SOLOzuVIERT gibt unserer soundlarge-Sprecher noch weitere interessante Infos zur Band und zu ihrem neuen Album „Huach zua“. Das Outro der Sendung fügt sich ins Klangbild des Formats.



DER RADIO GRÜN WEISS WUNSCHRADIO SPEZIAL PROMO MIT SOLOZUVIERT:

INFORMATIONEN ZU DEN SOUNDLARGE - WERBESPOTS:

HIER DIE SOUNDLARGE - LINKTIPPS: