home
//EINE NEUE VERPACKUNG FÜR DEN ANTENNE BADEALARM
soundlarge | geht ins ohr.

EINE NEUE VERPACKUNG FÜR DEN ANTENNE BADEALARM

Mittwoch, 31. Oktober 2018

Antenne_Südtirol_2011.jpg

Die Zeit zum Baden ist zwar schon vorbei aber bei den Produktionen ist immer noch der Sommer da. Beim Antenne Badealarm konnten die Hörer Badekarten gewinnen. Für das Format auf der Antenne Südtirol hat soundlarge die Sendungsverpackung (also die Sendeelemente wie Promo, Bumper und Stinger) produziert.

 

 

 

Während eines Songs oder auch während der Sendung ist der Badealarm ertönt. Wer dann am schnellsten bei der Antenne Südtirol angerufen hat, war Gewinner und hat sich über gratis Badekarten freuen können. Für die Sendung hat soundlarge einen Promo-Spot (zur Bewerbung der Sendung im eigenen Programm), einen Bumper (also ein Element, das nach kurzem Sendungsjingle als Hintergrund für die Moderation dient), einen sogenannten Sounder (also den Badealarm-Sound, der über das Lied gelegt oder in der Sendung gespielt werden kann) und einen Stinger, der die Moderation abschließt, erdacht.

 

Der Promo beginnt mit moderner Musik, die gut zum Klangbild der Antenne Südtirol passt und der Stimme von Antenne Südtirol-Station Voice und soundlarge-Sprecher Thomas Eichhorn. Ein Chor, der den Sendungstitel ausruft, erregt schnell die Aufmerksamkeit der Hörer. Danach erklärt die Station Voice gemeinsam mit Antenne Südtirol Moderator Simon Waldner wie die Sendung funktioniert. Immer wieder findet sich der Sounder (als akustischer Marker, bei dem man später anrufen muss). Mit der Verwendung der Aufnahme von Simon Waldner bekommt die Sendung auch ein klangliches Gesicht und wirkt schon in der Ankündigung sympathisch. Durch die Wiederholung des Sounders wird dem Hörer bereits akustisch „beigebracht“, wann er später anrufen muss.

 

DER PROMO-SPOT FÜR DEN ANTENNE BADEALARM AUF DER ANTENE SÜDTIROL:

INFORMATIONEN ZU DEN SOUNDLARGE - WERBESPOTS:

HIER DIE SOUNDLARGE - LINKTIPPS: