Links überspringen

Stressfreier Urlaub: Nur mit der richtigen Telefonschleife!

Bildquelle: Neutral_Dienstleister_Friseur_Haare schneiden_834280: Pixabay

Urlaubsreif? Naja, also soundlarge-Sprecherin Stephie Bürgler nicht. Unser Kunde vom Friseursalon Greifeneder in Oberösterreich aber schon. Und weil die Türen des Salons im Betriebsurlaub einige Tage geschlossen bleiben, durfte Stephie Bürgler eine neue Anrufbeantworterschleife einsprechen.

Auch wenn viele Kunden denken, dass die Telefonschleife bei Abwesenheit (sei es außerhalb der Geschäftszeiten oder im Betriebsurlaub) gar nicht wirklich notwendig ist, kann Radio Content Creator Manuel Deutschmann sie manchmal ganz schnell vom Gegenteil überzeugen:

„Eigentlich ist so eine Anrufbeantworterschleife im Betriebsurlaub sogar sehr wichtig. Warum? Weil man sonst schnell Kunden verlieren kann. Stellt euch doch ganz einfach mal vor: Ein Neukunde ruft an und niemand hebt ab – Stille. Jetzt weiß der Anrufer nicht, ob das Unternehmen noch existiert, ob einfach keiner Lust hat dran zu gehen, oder sonstiges. Am schlimmsten: Man hat eine standardmäßige Begrüßungs- oder Warteschleife in der, der Anrufer festhängt ohne zu wissen woran er ist. Ja, vielleicht meldet sich der Anrufer in einiger Zeit nochmal. Vielleicht ruft er aber auch bei der Konkurrenz an – dort hebt dann jemand ab.“

Der Friseursalon Greifeneder hat genau aus diesem Grund beschlossen Anrufer mit der Telefonschleife einfach gleich zu informieren. So sind bei uns im Studio zwei Nachtschaltungen die verschiedenen Standorte und eine Schleife für den Betriebsurlaub entstanden. Anrufer bekommen alle Infos, der stressfreie Urlaub kann beginnen. Wie sich das so anhört? So:

Weiterführende Links und Informationen zum Thema Telefonschleifen: