Links überspringen

Feuerlöschtechnik Stradner – ein Hörfunkspot, bei dem es heiß her geht

Bildquelle:

  • Neutral_Dienstleister_Technik_Feuerwehrtechnik_Pixabay712975: Pixabay

Neulich durfte die soundlargeCrew einen Hörfunkspot für Feuerlöschtechnik Stradner produzieren, bei dem es ganz heiß her ging. Es drehte sich nämlich alles nur um das Thema Feuer.

Helfried Stradner hat bereits 26 Jahre Berufserfahrung bei der Feuerwehr und bringt daher sehr viel Erfahrung in sein Unternehmen ein. Feuerlöschtechnik Stradner steht für höchste Qualität in enger Zusammenarbeit mit Feuerwehren. Und genau darum ist das Unternehmen auch als Spezialist in der Wartung und Überprüfung jeglicher Feuerlöscher (nach Ö-Norm), Wandhydranten oder Rauchmeldern bzw. -abzüge zu betiteln. Außerdem erstellt Herr Stradner auch Brandschutzpläne und kümmert sich um Fluchtwegberarungen und -beschilderungen.

Über die Produktion

Und genau dafür wurde ein 10-sekündiger Spot produziert. „Auch bei der Produktion eines Hörfunkspots ist es sehr wichtig engen Kundenkontakt von der Sprecher- und Musikauswahl bis hin zur endgültigen Produktion zu halten. Vor allem bei der Textgestaltung, denn darauf baut ja schließlich die komplette Produktion auf. Und natürlich wird auch erst dann mit der Produktion begonnen, wenn der Kunde den Text freigegeben hat.“, erklärt soundlargeTexter und Producer Markus Kropac.

Der Aufbau des Spots sieht so aus, dass er mit einer ertönenden Feuerwehsirene startet und danach zum von unsere soundlargeProfisprecherin Doris Grillitsch eingesprochenen Text übergeht.

Die Produktion selbst hat bei uns im Studio stattgefunden und auch hier gibt es die Möglichkeit Kunden live zur Aufnahme per ISDN zuzuschalten. Damit kann man dann sogar bei der Aufnahme dabei sein, wenn der Firmensitz weit entfernt liegt.

Gerne könnt ihr euch hier das Endergebnis anhören. Ansonsten wird er auch noch auf Radio Grün Weiß ausgestrahlt.

Weiterführende Links und Informationen zum Thema Radiospots: