Links überspringen

Almgaudi im Radio: Hörfunkspot für Almenlandwirt Haider

Bildquelle: Neutral_Natur_Berg_Hütte_Pixabay_3094974: Pixabay

Nach einer langen, coronabedingten Durststrecke an Veranstaltungen haben die ersten Events swieder stattgefunden. Leider müssen aufgrund von steigenden Fallzahlen einige dieser geplanten Events schon wieder abgesagt werden. So auch bei Almenlandwirt Haider: Mit der zweitägigen Schlager-Veranstaltung „Nechnitzer Almgaudi 2021“ sollte es für das Gasthaus zurück zu den Veranstaltungen gehen. Das Coronavirus hat Almenlandwirt Haider aber einen Strich durch die Rechnung gemacht. Nachdem wir bereits einen Hörfunkspot produziert haben, möchten wir ihn euch aber trotzde, nicht vorenthalten. Vielleicht kommt die Stimmung für eine Almgaudi ja trotzdem auf!

Die ursprüngliche Idee war es, Interessierte nach so einer langen Event-Pause wieder aus der Reserve zu locken. Der steirische Radiosender Radio Grün Weiß ist dafür auch genau die richtige Anlaufstelle. Dort erreicht man nämlich genau die Zielgruppe, die auch bei der „Nechnitzer Almgaudi 2021“ musikalisch angesprochen werden sollte. Unsere Producer haben den passenden Hörfunkspot zur Veranstaltung genau auf diese Punkte zugeschnitten. Trifft sich ziemlich gut, ist aber sicher kein Zufall.

Zielgruppen richtig erreichen

„Eine Radiokampagne erzielt nur dann die gewünschte Wirkung, wenn auch die passende Zielgruppe angesprochen wird. Da muss man sich dann vorab natürlich auch die Frage stellen. Wen möchte ich mit meinem Hörfunkspot erreichen? Wo und wie mache ich das am besten?“, erklärt soundlarge-Producer André Brunner-Fruhmann.

Nachdem der Kunde all diese Fragen durchgedacht hat, ging es dann auch schon an die Konzeptionierung und Produktion des Werbespots. In Sachen Stimme entschied der Kunde sich für soundlarge-Sprecher David Bleiberger-Krajnc. Und die Musik? Da setzte man – wie könnte es auch anders sein – auf einen ohrwurmverdächtigen Schlager. Der sollte dann am Ende auch für den nötigen Wiedererkennungswert sorgen. Hier könnt ihr euch den Hörfunkspot gleich anhören:

Weiterführende Links und Informationen zum Thema Hörfunkspots: