Links überspringen

So begrüßt man Kunden aus aller Welt am Telefon

Bildquelle: Neutral_Tourismus_Hotel_Wohnzimmer_Pixabay_2155376: Pixabay

So manches Unternehmen hat nicht nur deutschsprachige, sondern auch internationale Kunden. Auch bei einem Hotel sind Gäste aus dem Ausland natürlich vorprogrammiert und so wünschte sich das Hotel Försterhof in St. Wolfgang am Wolfgangsee mehrsprachige Telefonschleifen für ihre Telefonanlage. Die Telefonschleifen wurden von uns in Deutsch und Englisch konzeptioniert und produziert. So begrüßt man Kunden aus aller Welt.

Das ist vor allem bei internationalen Unternehmen oder eben im Tourismus enorm wichtig. Das weiß auch soundlarge-Producer André Brunner-Fruhmann: „Schon in der Beratung klären wir alle wichtigen Details mit dem Kunden ab. Wenn euer Unternehmen internationale Kunden hat, ist es immer wichtig, neben Deutsch auch Englisch als Sprache in den Telefonschleifen zu haben. Denn wenn ein Kunde die Telefonschleife nicht versteht, bucht er vermutlich auch keinen Urlaub im jeweiligen Hotel. Außerdem darf man nicht vergessen, dass die Telefonschleife eine kostenlose, hausinterne Werbeplattform ist, die auch bei anderssprachigen Kunden genutzt werden will. Mehrsprachige Telefonschleifen sind also definitiv eine Überlegung wert.“

Nachdem alle Wünsche des Kunden geklärt wurden, begann unser Kreativteam direkt mir der Textkonzeption in Deutsch und Englisch. Unsere Crew produzierte zwei Telefonschleifen, eine Text vor Melden Schleife sowie eine Nachtschaltung, die Ansagen in beiden Sprachen enthält. Die deutsche Stimme kommt von soundlarge-Sprecher Roman Kollmer während soundlarge-Sprecherin Doris Grillitsch den Englischen Teil übernimmt. Zusammen begrüßen sie die Gäste vom Hotel Försterhof!

Weiterführende Links und Informationen zum Thema Telefonschleifen: