Links überspringen

Telefonschleifentexte, die auch international funktionieren

Bildquelle: Neutral_Verkehr_Flugzeug_Flügel_Pixabay_841441: Pixabay

Was macht eigentlich gute Telefonansagen aus? Wie klingen die passenden Texte am Telefon? Und aus welchen Bestandteilen setzt sich das alles überhaupt zusammen? Genauer erklären kann das soundlarge-Producer Markus Kropac:

„Allgemein kann man schon sagen: Der erste Eindruck zählt! Ein Kunde, der zum ersten Mal in eurem Unternehmen anruft, der nimmt euch so wahr, wie er begrüßt wird. Mit einem professionellen Sprecher und dem passenden Inhalt gelingt es aber immer den ersten Eindruck positiv zu gestalten.“

Auf der Suche nach diesem positiven ersten Eindruck am Telefon hat uns auch das Unternehmen AAC Bad Vöslau, bei dem sich alles um Luftfahrzeuge dreht, mit der Produktion neuer Texte und Ansagen fürs Telefon beauftragt. Und zwar mit dem Wunsch nach neuen Begrüßungsschleifen und Nachtschaltungen.

Nach der Abklärung aller Details und der Textfreigabe vom Kunden, ging es auch schon an die Sprecherbuchung. Die freundliche Stimme, die Anrufer am Telefon begrüßt und in kurzen Wartezeiten bei Laune hält, kommt dieses Mal von soundlarge-Sprecherin Karin Halak. Da das Unternehmen viel Kontakt mit internationalen Unternehmen hat, haben wir die Telefonansagen in deutscher und in englischer Sprache konzeptioniert. Karin Halak teilt Anrufern also gleich zweisprachig mit, wann das Unternehmen wieder erreichbar ist oder wie man eine Nachricht hinterlassen kann. Für die optimale Kundenbetreuung ist also gesorgt. Wie sich das anhört? So:

Weiterführende Links und Informationen zum Thema Telefonansagen: