Links überspringen

Welle 1 künftig österreichweit über DAB+ zu hören

Quelle: Pixabay

In Österreich geht es in Sachen DAB+ ziemlich voran. Auch bei der WELLE 1 scheint es nun Neuigkeiten zum Thema DAB+ zu geben. Bei uns auf www.medienreporter.com wurde in den letzten Monaten schon fleißig über österreich- und europaweite Fortschritte berichtet. Mit 25. August ist der österreichweite DAB+ Netzazsbau erfolgreich abgeschlossen worden. Das bedeutet, dass nun bereits 83% der österreichischen Bevölkerung digitalen Klang empfangen.

Aber auch die Programmfamilie wächst Stück für Stück. Bisher waren es 11 Radiostationen, die national über DAB+ empfangen werden konnten. Sowie 14 weitere Sender, die Hörer im Großraum Wien über DAB+ empfangen könnnen. Jetzt stößt zu diesen Sendern ein neuer hinzu.

Die WELLE 1 in Salzburg, die auf der Frequenz 106,2 sendet, wird in Zukunft national in ganz Österreich über DAB+ empfangbar sein. Den notwendigen Sendeplatz im DAB+ MUX I hat sich der Radiosender nämlich bereits gesichter. Auch von der KommAustria ist die Genehmigung für die Verbeitung bereits eingeholt. Wann die genaue Aufnahme des Sendebetriebs erfolgt und die WELLE 1 dann wirklich über DAB+ zu hören sein wird, ist noch nicht ganz klar. Lange kann es aber nicht mehr dauern.

Für den bundesweiten DAB+ Multiplex gibt es noch dazu drei weitere Interessenten. Es wird sich zeigen ob unsere medienreporter schon bald wieder über einen neuen Sender in der DAB+ Senderfamilie berichten können.

Mehr Artikel von uns zum Thema Digitalradio Österreich findet ihr HIER.

Und mehr von unseren medienreportern gibt es HIER.

MedienreporterQuelle: soundlarge