Links überspringen

Der neue Radiowerbespot für Radsport Knausz

Quelle: pixabay

Die kreativ-Crew von soundlarge hat kürzlich einen neuen Radiowerbespot für Radsport Knausz erstellt. Von der ersten Idee bis zur Ausstrahlung auf Radio Grün Weiß wurde jeder Schritt sorgfältig geplant und umgesetzt. Warum die Planung so genau sein muss und Werbung mehr als eine Idee braucht, erfahrt ihr hier.

Der Briefingprozess

Zuerst haben wir uns mit dem Team von Radsport Knausz getroffen. Zusammen haben wir besprochen, welche Botschaften und Ziele der Hörfunkspot vermitteln soll. Das Briefing ist eine wichtige Phase, weil hier alle Erwartungen und Wünsche des Kunden geklärt werden. Wir haben Fragen gestellt wie: Welche Zielgruppe wollt ihr erreichen? Welche Aktionen oder Angebote sollen beworben werden? Das besondere and diesem Hörfunkspot – er kommt ganz ohne Musik aus, ist deswegen aber nicht weniger wirkungsvoll.

Kreativität im Textkonzept

Nach dem Briefing hat die soundlarge-Crew angefangen, passende Texte zu entwerfen. Dabei haben wir verschiedene Ideen und Ansätze entwickelt, um sicherzustellen, dass der Spot frisch und ansprechend klingt. Jeder Textentwurf wurde sorgfältig durchbesprochen und verbessert, bis wir schließlich den perfekten Text hatten. Originelle und überzeugende Ideen sind in allen Arten von Werbung sehr wichtig. Die Idee, bis hin zur Umsetzung entscheidet schließlich darüber, ob man sich von einem Werbespot angesprochen fühlt.

soundlarge-Producer André Brunner-Fruhmann betont: “Es ist uns wichtig, dass jeder Hörfunkspot einzigartig ist und die Marke des Kunden bestmöglich repräsentiert. Eine gründliche Vorbereitung und kreative Textgestaltung sind dabei das A und O.”

Sprechercasting und Produktionsablauf

Nachdem der Text stand, haben wir den passenden Sprecher gesucht. Im soundlargeSprecherpool haben wir ein großes Netzwerk an erfahrenen Sprechern, die ihre Stimme für verschiedene Spots auch anpassen können.. Für diesen Spot haben wir uns für soundlarge-Sprecher Julian Friedl entschieden. Mit seiner warmen und überzeugenden Stimme passte er perfekt zu Radsport Knausz. „Eine gute Sprecherwahl ist ausschlaggebend für die Wirkung des Spots. Julian hat genau den richtigen Ton getroffen.“ sagt André Brunner-Fruhmann dazu.

Produktion im Tonstudio

Im Tonstudio haben wir dann den Text aufgenommen und nachbearbeitet. Das umfasst das Schneiden, das Hinzufügen von Effekten und eine passende Lautstärkenregulierung. Jede einzelne Aufnahme wurde sorgfältig bearbeitet, bis sie einen Stimmigen Spot ergeben hat. Am Ende hatten wir einen professionellen Werbespot, der direkt ins Ohr geht und bei den Hörern hängen bleibt. Klickt doch rein und hört euch das Ergebnis an!

Ausstrahlung und Vorteile der Radiowerbung

Der fertige Radiowerbespot wurde schließlich auf Radio Grün Weiß ausgestrahlt. Der Vorteil von Radiowerbung liegt darin, dass sie eine breite Zielgruppe erreichen kann und oft lange im Gedächtnis bleibt. Der fertige Radiospot von Radsport Knausz zeigt, wie eine gut geplante und durchgeführte Hörfunkspot-Produktion ein Hörerlebnis schaffen kann, das sowohl informativ als auch unterhaltsam ist.

Weiterführende Links und Informationen zum Thema Radiospots: