Links überspringen

DJ’s aufgepasst: Bumper, Stinger & Co – alles für professionelle DJ-Jingles

Bildquelle:

  • Neutral_Dienstleister_DJ__Mischpult_Pixabay_2568353: Pixabay

Wir produzieren natürlich nicht nur Jingles für’s Radio. Nein! Denn von uns werden auch immer wieder zahlreiche DJ’s mit Jingles versorgt.  Für einen DJ sind Jingles, Drop Ins, Sounder, Sweeper, Promos und Intros wichtige Bestandteile eines gelungenen Auftritts. Mit diesen Elementen lassen sich Künstler in Diskotheken und Clubs ankündigen. Aber sie sorgen auch für gelungene Übergänge zwischen zwei Titeln und schaffen gleichzeitig einen großen Wiedererkennungswert als DJ. Und vor allem erkennt man durch Jingles heute wirklich echte Profis von Hobbydiscjockys. Dennoch ist eines absolut klar: Die richtige Beleuchtung wird nur durch den perfekten Sound richtig hervorgehoben.

Für unseren Kunden haben wir diesmal ein Drop In produziert. “Drop in” kommt eigentlich aus dem Englischen und bedeutet “fallen”. Dieser Drop In ist ein von der Station Voice gesprochenes Element ohne Musik oder Spezialeffekte. Würde darunter ein Musikbett spielen, ist das als Bumper zu bezeichnen. In unserem Fall haben wir für unseren Kunden aber einen klassischen Drop In produziert. Als passende Stimme wurde dazu soundlarge-Sprecherin Silvia Gaich ausgesucht, um diesem Element eine gute Stimmung zu geben und für Gusto zu sorgen.

Na, neugierig geworden? Hört doch gerne mal in die fertige Jingle-Produktion rein!

Weiterführende Links und Informationen zum Thema Jingleproduktionen: