Links überspringen

Gleich drei neue Hörfunkspots für das Autohaus Huber

Bildquelle: Neutral_Verkehr_Auto_Alexa_Pixabay_2934477: Pixabay

Beim Autohaus Huber ist nicht nur die passende Beratung beim Autokauf garantiert. Auch für den Rundumservice für das Auto steht man dort für Kunden zur Verfügung. Unsere beiden soundlarge-Sprecher Bianca Hanzel und Ernst Hubmann borgten dem Unternehmen in 3 Hörfunkspots, sogenannten Mutationen, ihre Stimme und trugen so zum „perfect sound“ bei. Dass die Spots im Dialekt konzeptioniert waren, stellte für die beiden Steirer natürlich auch kein Problem dar.

Welche Wirkung Dialektspots auf Radiohörer haben können, weiß Online Content Creator Sandra Zweytik auch sehr genau: „Für heimische Unternehmen können Hörfunkspots im Dialekt auf jeden Fall einiges bewirken. Viele Österreicher sehen im Dialekt eine Tradition und verbinden ihn mit zu Hause. In der Radiowerbung, die ja rein auf die akustische Komponente reduziert ist, können wir diese Verbundenheit zur Heimat nutzen . Durch den Gebrauch von Dialekt kann man eine Bindung zur gewünschten Zielgruppe aufbauen. Plötzlich ist unbewusst dann auch ein gewisses Vertrauen da.“

Zusätzlich spielen bei einem qualitativ hochwertigen Funkspot natürlich auch andere Komponenten eine wichtige Rolle. Angefangen bei der Ideen, bis zur Textgestaltung, weiter zur  Produktion bis hin zum Schnitt und der Abmischung. Viele kleine Schritte ergeben in den soundlarge-Studios den oben genannten „perfect sound“. So sind bei uns drei Mutationen für das Autohaus Huber entstanden, die den Rundumservice in Sachen Spenglerei und Lackiererei, Komplettreinigung sowie Hagelschäden präsentieren. Den Hörfunkspot hört ihr auf Radio Grün Weiß und wie immer auch hier bei uns!

Weiterführende Links und Informationen zum Thema Radiospots: