Links überspringen

10 Gründe warum jetzt der richtige Zeitpunkt für Radiowerbung ist

Bildquelle:

  • Neutral_Medien_Radio_Radio_Pixabay_2861417: Pixabay

Das Radio ist im Alltag unser täglicher Begleiter. Denn es ist informativ und unterhaltsam zugleich. Wir hören es am Frühstückstisch, im Auto, bei der Arbeit oder auch einfach mal so in der Freizeit. Neben Musik und Nachrichten ist eine Sache im Radio immer präsent: Werbeblöcke. Aber welche Gründe gibt es für diese Radiowerbung?

Radiowerbung ist für Firmen und Unternehmen sicherlich ein ideales Mittel, um Reichweite zu generieren. Aber ist es auch das Mittel zum Erfolg? Und ist es überhaupt sinnvoll, in einer wirtschaftlichen Krisensituation, wie dem Coronavirus, einen Radiospot produzieren zu lassen? soundlarge liefert euch 10 gute Gründe, warum gerade jetzt der richtige Zeitpunkt für Radiowerbung ist.

1. Radio ist gerade jetzt als Massenmedium ausgezeichnet

6 Millionen. Nein, das ist nicht der Preis für einen Radiospot von soundlarge, sondern laut Radiotest die Anzahl der Menschen, die täglich in Österreich Radio hören. Besonders im Moment, wo sehr viele Menschen zu Hause festsitzen, wird das Radio oft zur Ablenkung eingeschaltet. Warum also diese erhöhte Aufmerksamkeit nicht gleich für Werbung nutzen?

2. Jede Zielgruppe wird erreicht

Im Radio lässt sich Werbung auf die Stunde genau platzieren. So ist es für werbetreibende Unternehmen einfacher, bestimmte Zielgruppen zur passenden Zeit zu erreichen. Aber jetzt wo Veranstaltungen abgesagt, die Schulen und Unis geschlossen und ein Großteil der Arbeitstätigen im Homeoffice aktiv sind, geht Werbung noch viel einfacher. Es wird ja jetzt quasi rund um die Uhr Radio gehört.

3. Auch in Zeiten der Krise präsent bleiben

Die momentanen Umstände rund um den Coronavirus zwingen viele Firmen zu neuen Marketing- und Verkaufsstrategien. Unternehmen müssen umdenken und kreativ bleiben. Zeigt den Leuten, dass ihr noch da seid und was ihr zu bieten habt! Nichts eignet sich momentan besser als ein kurzer, knackiger Werbespot.

4. Radiospots funktionieren immer

Der Vorteil bei Radiowerbung? Anders als der Fernseher oder die Zeitung verlangt das Radio keine bewusst gerichtete Aufmerksamkeit. Was das bedeutet? Das Ohr kann man nicht abschalten. Das Ohr ist ein Sinnesorgan, das ständig aufnimmt. Und genau deshalb hören wir auch alles – beim Duschen, beim Kochen, beim Arbeiten. Auch das nebenbei und unbewusst Gehörte wird gespeichert und bleibt im Kopf hängen. Das gilt natürlich auch oder besonders für Werbung.

5. Radiospots fördern Kaufentscheidungen

Kaufentscheidungen werden sehr oft spontan und unterbewusst getroffen. Sie sind emotional gesteuert. Radiospots festigen die Transparenz eines Unternehmens und werden häufig noch kurz vor dem Einkauf gehört. Das kann ausschlaggebend für die Entscheidung des Kunden sein. Das gilt für Onlinekauf, genauso wie für Käufe vor Ort oder Dienstleistungen.

6. Das Preis-/Leistungsverhältnis stimmt einfach

Ja, im Moment müssen viele von uns ein bisschen sparen. Das gilt auch oder gerade für Unternehmen. Deswegen aber komplett auf Werbung zu verzichten, wäre fatal. Das führt nämlich dazu, dass man in Vergessenheit gerät. Jetzt kommt die gute Nachricht: Die Kosten für die Übermittlung einer Werbebotschaft sind im Vergleich zu anderen klassischen Medien sehr, sehr günstig. Fragt mal bei eurem lokalen Radiosender nach den Schaltpreisen. Sie werden euch überraschen.

7. Radiospots können Emotionen wecken

Eine Sache die uns gerade jetzt wirklich fehlt, ist das Gefühl von Zusammengehörigkeit und Gemeinschaft. Zeigt den Menschen, dass ihr auch in dieser Krise für sie da seid und dass sie sich auf eure Dienste verlassen können. Eine Sache ist sicher: Emotionen weckt man am besten mit Stimme und Musik. Und das merkt man sich auch langfristig. Was wichtig ist, denn irgendwann ist die Krise auch wieder vorbei.

8. Schnell auf Ereignisse reagieren

Momentan ändern sich Dinge schnell mal von heute auf morgen. Marketingstrategien müssen flexibel sein und vor allem schnell funktionieren. Plakatwerbung zum Beispiel muss designed, gedruckt, plakatiert und angeschaut werden. Letzteres ist momentan eher schwierig, wenn jeder zu Hause ist. Mit Radiowerbung ist der Weg zum Ziel so kurz wie nur möglich. Mit Radiospots kann man schnell auf Ereignisse reagieren. Das ermöglicht Spontanität.

9. Keep it simple

In der Kürze liegt die Würze – das gilt vor allem in der Werbung. Radiospots können kurz aber aussagekräftig sein. Das bietet die Möglichkeit Werbung sinnvoll umzusetzen und schont gleichzeitig das Budget.

Haben euch die 9 Gründe für Radiowerbung überzeut? Dann kommt das Beste jetzt:

10. Die soundlarge-crew erledigt das für euch

Die Produzenten von soundlarge arbeiten natürlich auch in Zeiten von Covid-19 unermüdlich von zu Hause aus, um für euch Radiospots zu kreieren. Auch jetzt setzen wir eure Wünsche gerne um, sodass ihr euch zurücklehnen könnt. Und die Radiospots von soundlarge, die gehen ja bekanntlich ins Ohr.

 

Shade Louise Janisi & Marcus Ressmann