Links überspringen

Wenn Radiohörer in ferne Galaxien entführt werden

Bildquelle:

In den soundlarge-Studios können Kunden für ihre Produktionen aus einem riesigen Sprecherpool mit unterschiedlichsten Stimmfarben wählen. Dabei ganz besonders: Unser Kindersprecherpool – der zählt nämlich zu den größten in ganz Österreich. Trifft sich ziemlich gut. Denn auch das modernste Planetarium Europas – der Sternenturm Judenburg – landete auf der Suche nach dem passenden Kindersprecher für einen Imagespot bei uns.

Im Sternenturm Judenburg landen Besucher in einer Welt der Sterne, Planeten und Galaxien. Und genau so sollte auch der Radiospot für den Kunden klingen. Für  unsere Kreativcrew mal wieder eine perfekte Möglichkeit ihrer Fantasie freien Lauf zu lassen.

„Damit ein Radiospot effektiv ist und auch die gewünschte Wirkung erzielt, muss das Werbeziel vom Kunden ganz klar definiert werden. In diesem Fall sollte Imagewerbung, also eben ein Imagespot, für den Sternenturm Judenburg produziert werden.  Zielgruppe waren in  diesem Fall also Kinder genauso wie Erwachsene. Da kam uns dann bei der Konzeptionierung auch die Idee mit einem Kindersprecher und einem erwachsenen Sprecher zu arbeiten, um mit dem Imagespot verschiedene Altersgruppen anzusprechen.“, erzählt Content-Creator Shade Louise Janisi.

Gesagt, getan. Nachdem von uns ein passendes Textkonzept erstellt und vom Kunden freigegeben worden war, ging es mit unseren soundlarge-Sprecher Armin Hammer und Philipp Gangl auch schon ans Einsprechen.  Im Studio haben die beiden gemeinsam mit unseren Produzenten großartige Arbeit geleistet und gemeinsam mit einer sehr speziellen Musikauswahl den Imagespot zu einem ganz besonderen gemacht. Hört doch einfach mal rein und lasst euch entführen – in unbekannte Galaxien:

Weiterführende Links und Informationen zum Thema Radiospots: