Links überspringen

Region Innsbruck zeigt Vielfalt in neuer Radiokampagne

Bildquelle:

  • Neutral_Tourismus_Innsbruck Tourismus: Innsbruck Tourismus/ Tommy Bause

Stadturlaub neu interpretieren – geht nicht? Dann habt ihr wohl unseren neuen Radiowerbespot für Innsbruck Tourismus noch nicht gehört. Im Auftrag von Innsbruck Tourismus durften unsere Producer von soundlarge eine 20-sekündigen Radiokampagne konzeptionieren und produzieren, die nun in ganz Österreich im Hitradio Ö3 zu hören ist. Aber nochmal alles zurück auf Anfang: Produktion eines 20-sekündigen Radiowerbespots? Ist aufwendiger als man vielleicht vermuten möchte.

(c) Innsbruck Tourismus

Ideenfindung beim Kreativmeeting

Zu Beginn einer Produktion, versammelt sich die soundlargeCrew immer erstmal zum Kreativmeeting. soundlarge-Chef André Brunner-Fruhmann: „Ein Kreativmeeting braucht Zeit, denn wir müssen auch Zeit haben zum Blödeln. Was nach Zeitverschwendung klingt, ist aber zu 95% immer die Basis einer guten Idee, auch wenn das Ergebnis dann im Endeffekt nichts mehr damit zu tun hat. Aber wir hanteln uns dann immer weiter vor und schlussendlich entsteht dann aus der Idee ein wirklich schöner Spot!

Und dann wird eben nach Inspiration gesucht. Es werden gemeinsam Ideen gesammelt und Textvorschläge gemacht. Genau so verlief es dann auch bei der Konzeption der Radiokampagne für Innsbruck Tourismus. Nachdem etliche Ideen in den Raum geworfen worden sind und der Kunde sich schließlich für eine finale Textversion entschieden hatte, kamen auch schon die nächsten Punkte.

(c) Innsbruck Tourismus

Die Suche nach dem richtigen Sprecher

Sprechercasting, Aufnahme und Produktion. Im Fall von Innsbruck Tourismus, hatte man sich entschieden auf einen Radiowerbespot im Tiroler Dialekt zu setzen. Zu hören ist unter anderem soundlarge-Sprecher Günther Götsch.

Auch Producer Markus Kropac weiß, wie wichtig die Wahl des richtigen Sprechers für eine gute Radiokampagne ist: „Da Radiowerbung rein auf die akustische Komponente reduziert ist, ist der richtige Sprecher sicherlich das Herzstück eines Radiowerbespots. Da muss die Stimme schon zu dem passen, was ein Unternehmen vermitteln möchte.“

Eine gelungene Zusammenarbeit

Und so ist es uns schließlich gelungen eine Radiokampagne zu kreieren, die in wenigen Sekunden die Vielfalt der Region Innsbruck präsentiert. Auch Alexandra Sasse vom Innsbruck Tourismus Marketing zeigt sich mit der Zusammenarbeit sehr zufrieden: „Ein sehr kreatives  und engagiertes Team. Auch die Zusammenarbeit war sehr kompetent. Ich habe gerne mit soundlarge zusammengearbeitet.“

Unsere große nationale Radiokampagne läuft ab jetzt im Hitradio Ö3. Oder ihr hört einfach hier mal rein:

Weiterführende Links und Informationen zum Thema Radiowerbespots: