Links überspringen

Starmania 21 – Diese 8 Kandidaten haben es ins Halbfinale geschafft

Bildquelle: Neutral_Beigestellt_Presse_ORF_Starmania21_Hans Leitner: ORF/Hans Leitner

Wien (OTS) – 1.700 Bewerberinnen und Bewerber, 200 haben es bis zum Live-Casting geschafft. 64 Kandidaten sind bei Starmania 21 mit dabei – 16 von ihnen gehen am Freitag, dem 26. Februar 2021, live um 20.15 Uhr in der ersten von zehn Live-Shows an den Start und eröffnen mit Qualifikationsrunde 1 den großen ORF-1-Event. Wer von ihnen eine Runde weiter kommt und wer die Show verlassen muss, das entscheidet heuer erstmals eine Jury. Bestehend aus Sänger und Echo-Preisträger Tim Bendzko, Sängerin und Amadeus-Preisträgerin Ina Regen und der mit dem Bayerischen Kulturpreis ausgezeichneten Rapperin, FM4-Moderatorin und Autorin Nina Sonnenberg alias Fiva.

Das Voting in den Qualifikationsrunden läuft folgendermaßen ab: Nach jeder Einzelperformance entscheidet die Jury, wer als „Star“ weiterkommt, wer ein „Stopp“ bekommt und somit „Starmania“ direkt verlassen muss und wer mit einem „Weiter“ bis zum Ende der jeweiligen Sendung noch auf den Aufstieg hoffen darf. Unter allen Talenten, die ein „Weiter“ erhalten haben, werden die noch verfügbaren der insgesamt acht Tickets für die nächste Runde vergeben. 16 Kandidatinnen und Kandidaten waren in der ersten Qualifikationsrunde von Starmania 21  mit dabei 8 haben es ins Halbfinale geschafft. Hier erfahrt ihr mehr über sie.

Vanessa Dulhofer
Vanessa Dulhofer schaffte es ins Semifinale bei Starmania 21. (c) ORF/Hans Leitner

Vanessa Dulhofer: Die 16-jährige Schülerin kommt aus Traiskirchen in Niederösterreich: „Meine Oma hat mich angemeldet – sie war nämlich immer schon sehr stolz auf mich. Sie liebt es mir beim Singen zuzuhören. Eigentlich habe ich mir nicht gedacht, dass ich es in die Show schaffe. Ich bin ein selbstkritischer, aber auch selbstbewusster Mensch. Das ist jetzt schon ein Traum für mich, der in Erfüllung gegangen ist. Ich bin einfach stolz, dabei zu sein.“

Noah Küng
Noah Küng schaffte es ins Semifinale bei Starmania 21. (c) ORF/Hans Leitner

Noah Küng ist 20 Jahre alt, stammt aus Lustenau in Vorarlberg und studiert Geschichte und Deutsch auf Lehramt. „Ich habe mich beworben, weil ich neue Erfahrungen machen will. Ich will viel lernen, neue Leute kennenlernen und wenn es irgendwie geht, meinen Traum Musiker zu werden verwirklichen. Ich hatte zwar schon ein paar Auftritte, habe aber noch nicht sehr viel Bühnenerfahrung. Beim Live-Casting war ich nicht sehr zufrieden mit mir – umso mehr hat es mich gefreut, dass ich es geschafft habe.“

Felix Larcher
Felix Larcher schaffte es ins Semifinale bei Starmania 21. (c) ORF/Hans Leitner

Felix Larcher: Der 21-jährige Verkäufer stammt aus Ansfelden in Oberösterreich: „Ich habe im Lockdown gelesen, dass es eine Neuauflage von ‚Starmania‘ gibt. Ich habe mich beworben und jetzt bin ich auch schon hier. Ich hoffe, dass es eine coole Erfahrung wird und dass ich ein bisschen meinen Bekanntheitsgrad steigern kann. Wir haben zum Beispiel schon als Vorband von Krautschädl gespielt und auch auf Festivals.”

Stephanie Madrian
Stephanie Madrianschaffte es ins Semifinale bei Starmania 21. (c) ORF/Hans Leitner

Stephanie Madrian: Die 22-jährige Klagenfurterin studiert Romanistik:
„Ich habe mich bei ‚Starmania 21‘ beworben, weil mir das Live-Auftreten extrem fehlt in dieser Covid-Situation. Weil ich neue Erfahrungen sammeln will und weil ich auf einer großen Bühne performen will. Außerdem weil ich die Menschen mit meinem Gesang und meiner Musik begeistern möchte.“

Markus Manzl (Starmania 21 Kandidaten)
Markus Manzl schaffte es ins Semifinale bei Starmania 21. (c) ORF/Hans Leitner

Markus Manzl: Der 17-jährige Schüler kommt aus St. Johann im Pongau:
„Musik war schon immer ein treuer Begleiter für mich. Mein Ziel ist, irgendwann damit auch mein Geld zu verdienen. Ich möchte mit meiner Stimme und meiner Musik die Leute berühren. Es gibt in meinem Leben nichts Wichtigeres als Musik und ich glaube, dass ,Starmania 21‘ einfach das Richtige für mich ist.“

Sebastian Mucha (Starmania 21 Kandidaten)
Sebastian Mucha schaffte es ins Semifinale bei Starmania 21. (c) ORF/Hans Leitner

Sebastian Mucha: Der 24-jährige Polizist kommt aus St. Aegyd am Neuwalde in Niederösterreich: „Mein ganzer Freundeskreis und meine Familie haben mir gesagt, dass ich mich bei ‚Starmania 21‘ bewerben soll. Ich war schon zögerlich, weil das eine ganz andere Sache ist als alles, was ich bisher gemacht habe. Ich habe dann aber Mut gefasst und mich angemeldet.“

Julia Novohradsky
Julia Novohradsky schaffte es ins Semifinale bei Starmania 21. (c) ORF/Hans Leitner

Julia Novohradsky: Die 19-jährige Wienerin studiert Inklusive Pädagogik und Anglistik: „Ich habe beschlossen, bei ‚Starmania 21‘ mitzumachen, weil es eine unfassbar schöne und gute Erfahrung für junge Künstler ist, zeigen zu können, was sie draufhaben. ‚Starmania‘ ist ein riesiger Schritt für mich, auf den ich mich extrem freue. Ich bin sehr gespannt auf diese Zeit und die Erfahrungen, die ich machen werde.“

Julia Wastian
Julia Wastian schaffte es ins Semifinale bei Starmania 21. (c) ORF/Hans Leitner

Julia Sylvia Wastian: Die 18-jährige Studentin (Medien und Kommunikation) kommt aus Brückl in Kärnten: „Ich bin extrem happy, dass das hier geklappt hat.Und dass ich meine Leidenschaft auch in so einer Zeit ans Publikum bringen kann. Ich erhoffe mir, dass ich viel Spaß habe. Außerdem  hoffe ich, dass ich meine Liebe zur Musik ausleben kann, neue Freundschaften schließe und natürlich auch, dass es recht weit geht. Ich möchte, dass den Leuten gefällt, was ich mache.“

Nächste Woche treten die nächsten 16 Kandidaten und Kandidatinnen bei Starmania 21 an.

Medienreporter